Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Diamantene Hochzeit

Das ungewöhnliche Fest der Diamantenen Hochzeit durften am 16. April Emmi und Otmar Bischof feiern. Bürgermeister Dieter Lauermann gratulierte dem rüstigen Jubelpaar auf das Herzlichste und überraschte die Hochzeitsjubilare mit einem Geschenkskorb.

Emmi wurde 1926 in Oberösterreich geboren und lernte ihren zukünftigen Ehemann 1942 kennen, als sie mit ihrer Herrschaft, bei der sie als Dienstmädchen beschäftigt war, zufällig im Hause Bischof in Ludesch Urlaub machte. Es war wohl eine Fügung, dass Otmar ausgerechnet in dieser Zeit, vom Kriegseinsatz auf Heimaturlaub kam und die junge Emmi sofort ins Herz schloss. Nach einigen Briefkontakten und Besuchen, heiratete das Paar 1948 in St.Veit an der Triesting im Heimatdorf der Braut. Danach zogen beide nach Ludesch, wo gemeinsam bis zur Pensionierung eine Gärtnerei betrieben wurde. Otmar, Jahrgang 1920 war bei unzähligen Vereinen als Obmann und Vorstandsmitglied tätig und erhielt für seine Verdienste ehrenvolle Auszeichnungen. Seine Frau Emmi unterstützte ihn kräftig bei der Arbeit im Feld und Garten und zeigte viel Verständnis für seine Vereinstätigkeiten.
„Wir sind dankbar für die 60 Jahre, die wir gemeinsam erleben durften”, ist sich das Jubelpaar einig.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen