Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dialoggespräche Handwerk & Denkmalpflege

Dialoggespräche Handwerk & Denkmalpflege am 12. 5. im Werkraum
Dialoggespräche Handwerk & Denkmalpflege am 12. 5. im Werkraum ©VN

Zu Beginn – im Jahr des Waldes – und im Vorfeld des diesjährigen europäischen Tag des Denkmals unter dem Motto “aus HOLZ”, laden der Werkraum Bregenzerwald und das Bundesdenkmalamt am am 12.5.2011 zu einem gemeinsamten Infoabend für Handwerker im Holzbereich mit spannenden und lebendigen Inputs ein.

Das Erkennen und Sanieren lebendiger Werte in alter Bausubstanz ist im Bregenzerwald ein großes Thema. Verschiedenste Stellen der Region, die Architektur, das Handwerk und das für Denkmalpflege zuständige Landeskonservatorat für Vorarlberg – arbeiten in unterschiedlichsten Ansätzen daran.

Nun setzen der Werkraum Bregenzerwald und das Bundesdenkmalamt einen weiteren Schritt in dieser Arbeit. Gemeinsam werden allen interessierten Handwerkern im Bereich Holz die fachlichen Anforderungen bei der Sanierung von alter Bausubstanz im Sinne der Denkmalpflege in einem abwechslungsreichen Diskurs näher gebracht. Ziel ist es, mit diesem Angebot eine Referenzliste mit kompetenten und sanierungsinteressierten Handwerkern zu erarbeiten. Diese soll dann an allen einschlägigen Stellen (Bundesdenkmalamt, Werkraum, Kommunen) zur Weitergabe an Eigentümer und Planer aufliegen.

Termin: 12.5.2011 um 19.30 Uhr

Ort: Werkraum Depot in Schwarzenberg

Programm:

Eva Hody, Bundesdenkmalamt zu “Impulse, Vorgaben und Positionen vorbildlicher Sanierungen”

Anton Mohr, Tischlermeister, Andelsbuch, “Erfahrungsbericht am Beispiel einer aktuellen Sanierung aus dem Montafon

Thomas Mennel, Hausforscher, Architekt und erfahrener Sanierer spricht über historische Holzverbindungen und Holzkonstruktionen an regionalen Beispielen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Dialoggespräche Handwerk & Denkmalpflege
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen