Deutscher: Sexspielzeug in Wurst versteckt

©Flickr
Ein Mann aus Mannheim hat in einer Hausmacherwurst Sexspielzeug versteckt, um es ungestraft nach Dubai zu schmuggeln.

Der Unbekannte hatte am Montag Fleisch und Wurst eingekauft und war einige Zeit später in die Fleischerei zurückgekehrt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei seinem zweiten Besuch brachte er einen Teil der erstandenen Wurst wieder mit und bat die Verkäuferin, diesen bis zum nächsten Tag aufzubewahren. Er würde die Lebensmittel dann abholen und auf seinen Flug nach Dubai mitnehmen.

Wegen des zu hohen Gewichts untersuchte die Angestellte die Wurst und entdeckte einen Gegenstand. Daraufhin alarmierte sie die Polizei. Die angerückten Beamten lieferten dann schnell die Erklärung für das ungewöhnliche Versteck des Sexspielzeugs – in Dubai ist es verboten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Deutscher: Sexspielzeug in Wurst versteckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen