AA

Deutscher Salafistenprediger Sven Lau wegen Terrorverdachts festgenommen

Der deutsche Salafistenprediger Sven Lau wurde festgenommen.
Der deutsche Salafistenprediger Sven Lau wurde festgenommen. ©Screenshot/YouTube
Düsseldorf. Die deutsche Bundesanwaltschaft hat den radikalen Islamisten Sven Lau festnehmen lassen. Polizisten hätten am Dienstagmorgen im Großraum Düsseldorf zugegriffen, sagte eine Sprecherin am Dienstag. Der 35-jährige Prediger soll 2013 von Deutschland aus als verlängerter Arm der in Syrien aktiven Terrororganisation Jamwa tätig gewesen sein.

Der Gründer der “Scharia-Polizei” sei dringend verdächtig, in vier Fällen eine ausländische terroristische Vereinigung unterstützt zu haben, die Dschaisch al-Muhadschirin wal-Ansar (Jamwa) in Syrien. Er soll nach Ermittlungsergebnissen als Anlaufstelle der Organisation in Deutschland fungiert, zwei Dschihaditen rekrutiert und in mehreren Fällen logistische und finanzielle Hilfe geleistet haben.

“Scharia-Polizei” in Wuppertal

Laut Bundesanwalt hat der 35-Jährige unter anderem drei Nachtsichtgeräte gekauft und nach Syrien geliefert. Der Konvertit Lau hatte für Aufsehen gesorgt, als er mit seiner “Scharia-Polizei” durch Wuppertal patroullierte. Die Gruppe war im September vergangenen Jahres insbesondere in der Nacht in der Stadt aufgetreten. Die polizeibekannten Islamisten trugen orangene Westen mit dem Aufdruck “Shariah Police” und versuchten, junge Leute “zu beeinflussen und anzuwerben”. Das Landgericht hatte erst vergangene Woche die Eröffnung eines Hauptverfahrens abgelehnt – von den handelsüblichen grellorangen Warnwesten sei keine einschüchternde, militante Wirkung ausgegangen.

Vertreter der wachsenden Salafistenszene

Der früherere Feuerwehrmann Lau ist ein Vertreter der stetig wachsenden salafistischen Szene in Deutschland. In seiner Heimatstadt Mönchengladbach leitete er eine Moschee und war Vorsitzender des fundamentalistischen Vereins “Einladung zum Paradies”. Verfassungsschützer und Kriminalbeamte beobachten den Extremisten seit Jahren. Dem Bild des klassischen Agitators entspricht er jedoch nicht, Hassreden sind von ihm keine bekannt. Stattdessen gibt sich Lau eher als “verständnisvoller großer Bruder”, was manche für beinahe noch gefährlicher halten. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Deutscher Salafistenprediger Sven Lau wegen Terrorverdachts festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen