AA

Deutsche stürzt beim Wandern in Mittelberg

Mittelberg - Eine Frau aus Deutschland rutschte bei einer Wanderung aus und zog sich einen Knöchelbruch zu.

Freitagmittag spazierte eine 59-jährige Frau aus Deutschland gemeinsam mit ihrem Ehemann von der Bergstation der Walmendinger Hornbahn in Mittelberg/Kleinwalsertal auf dem dem schneebedeckten Wanderweg  in Richtung Tal. Dabei rutschte die Frau auf einer glatten Stelle –  trotz alpiner Wanderausrüstung –  aus und zog sich am rechten Knöchel eine Fraktur zu.

Wie die Sicherheitsdirektion mitteilte, wurde die Frau mit dem Akja zur Bergstation und von dort mit der Gondel ins Tal gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mittelberg
  • Deutsche stürzt beim Wandern in Mittelberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen