Deutsche Bundesliga im Liveticker mit Bayern, Dortmund, Köln, Schalke ...

Vier der vergangenen fünf Spiele hat der BVB gewonnen, keins verloren: Respekt sei vor diesem Verein auch vorher schon angebracht gewesen, meint FC-Trainer Peter Stöger. Wir haben alle Spiele für Sie im Liveticker.

Liveticker auf dem Smartphone

Liveticker auf dem PC oder Mac

Ein klassisches 6-Punkte-Spiel wartet am Samstagabend auf die Mannschaften von Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln. Der Elfte tritt gegen den Zehnten an, die Rheinländer liegen in der Tabelle nur einen Punkt hinter dem BVB. Der hat sich in den vergangenen Wochen sprichwörtlich “berappelt” – vom rätselhaften Sorgenkind der Liga zurück zu altbekannten Qualitäten. Vier der vergangenen fünf Spiele hat der BVB gewonnen, keins verloren. Respekt sei vor diesem Verein aber auch vorher schon angebracht gewesen, meint FC-Trainer Peter Stöger.

Stöger: In Dortmund bestehen

“Wir werden alles unternehmen, um dort zu bestehen. Wenig überraschend in den letzten Wochen, für uns alle denke ich, dass die Dortmunder sich da unten rausgearbeitet haben. Ich meine, trotz der Qualität ist das zu erwarten gewesen.”

Man freue sich auf das Match im Westfalenstadion, sagt Stöger. Gegen den BVB sei es eben doch immer etwas Besonderes. Und man hoffe, dass die Freude nach 90 Spielminuten immer noch ähnlich groß sei. Leider muss man in Köln auf mindestens zwei Spieler verzichten: Yannick Gerhardt ist am Pfeifferschen Drüsenfiber erkrankt, Kevin Wimmer kann aufgrund einer Sperre am Samstag nicht dabei sein.

BVB im Aufwind

Mit seiner Mannschaft im Aufwind nimmt BVB-Trainer Jürgen Klopp mittlerweile auch fast die Favoritenrolle wieder an. “Ich glaube nicht dass das jetzt wichtig ist. Ich meine, die Kölner werden klar sagen, wir sind das. Klar, es wurde uns die ganze Vorrunde vorgeworfen. Wir sind eine Champions-League-Mannschaft. Das wissen wir ja alles, aber nichtsdestotrotz: In der Situation muss man die Tugenden des Abstiegskampfs auch annehmen. Und da sind wir nach wie vor dabei, und die brauchen wir auch am Samstag. Weil diese Spiele super intensiv sind, hart geführt, und dazu muss man bereit sein.”

Anpfiff ist am Samstagabend um 18.30 Uhr. Hier gibt’s alle Spiele im Liveticker

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Deutsche Bundesliga im Liveticker mit Bayern, Dortmund, Köln, Schalke ...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen