Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deutsche bezeichnen ÖFB-Gruppe als "Witz"

Austro-Gruppe als "Witz"?
Austro-Gruppe als "Witz"? ©EPA
Zugegeben, es hätte für Österreich schlimmer kommen können bei der Auslosung der Gruppen zur WM-Quali. Die deutsche "Welt" allerdings sieht unsere Gruppe als "Witz" - und stellt sich die Frage, warum nicht Frankreich oder Italien statt Wales in Topf 1 waren.

Die notorischen Kandidaten Deutschland, Spanien und Israel blieben uns diesmal erspart. Sportlich lässt unsere Gruppe sicher hoffen, allerdings dürfte die Auslosung an sich bei manchem Fan für reichlich Verwunderung gesorgt haben: Wales wird aus Topf 1 gezogen? Frankreich und Italien zusammen mit den Austro-Kickern aus Topf 2? Fragen, die sich auch die renommierte deutsche “Welt” stellt. Des Rätsels Lösung: Die Lostöpfe werden ja aufgrund der Weltranglisten-Platzierung erstellt – und da ist für “Die Welt” der Hund begraben. Denn es kann eigentlich nicht sein, dass Wales auf Platz zehn liegt und die traditionellen Fußball-Nationen Italien (17) und Frankreich (22) weit dahinter.

Warum das so ist, wird auch gleich aufgeschlüsselt: Für jedes Länderspiel gibt es Punkte nach vier Kriterien: “Endrundenspiele” sind wertvoller als Quali-Spiele (die wiederum wertvoller als Testspiele sind), die Stärke des Gegners und die Stärke der Konföderation. Außerdem zählen aktuelle Spiele mehr als ältere. So erklärt sich auch Frankreichs schwache Platzierung, dass ja keine Quali-Spiele für die eigene EM bestreiten muss. Und im Falle von Wales belohnt die nicht-Teilnahme an Großereignissen sogar – hier würden drei Vorrunden-Niederlagen massiv zu Buche schlagen. Deshalb liegt Wales trotz nur einer (!) WM-Teilnahme in der Weltrangliste vor Frankreich und Italien. Für die “Welt” ein “Witz” – sie sieht hier schlicht und ergreifend “Systemfehler”.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Deutsche bezeichnen ÖFB-Gruppe als "Witz"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen