Deutliche Mehrheit der Österreicher fühlt sich als Europäer

Österreicher fühlen sich als Europäer
Österreicher fühlen sich als Europäer ©APA (dpa/Archiv)
Die Österreicher fühlen sich mehrheitlich als Europäer.

Auf einer siebenteiligen Skala verorten sich 39 Prozent auf der höchsten, aber nur fünf Prozent auf der untersten Stufe der Zugehörigkeit. Insgesamt 81 Prozent wählten in einer IMAS-Umfrage eine der drei positiven Noten, insgesamt elf Prozent eine der drei negativen. Die Ergebnisse wurden am Freitag veröffentlicht.

Das macht Europa einzigartig

Die Meinungsforscher haben bereits im Februar 1.033 Über-16-Jährige befragt. Sie konnten frei Dinge nennen, die ihrer Meinung nach Europa gegenüber dem Rest der Welt auszeichnen. 16 Prozent nannten dabei Kultur und Geschichte, je 15 Prozent Lebensqualität/Lebensstandard und die Vielfalt der Kulturen, Religionen und Sprachen. Frieden fiel acht Prozent ein, Demokratie fünf Prozent und offene Grenzen nannten – ebenso wie Zuwanderung und Flüchtlinge – drei Prozent.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Deutliche Mehrheit der Österreicher fühlt sich als Europäer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen