AA

Designierter Linzer Weihbischof Wagner macht Rückzieher

Im Zusammenhang mit der umstrittenen Ernennung des Pfarrers von Windischgarsten in Oberösterreich, Gerhard Maria Wagner, zum Linzer Weihbischof hat es Sonntagabend eine unerwartete Wendung gegeben. Wagner hat einen Rückzieher gemacht und um die Rücknahme seiner Ernennung gebeten. Laut Kathpress hat der Heilige Stuhl dieser Bitte entsprochen.

Wagner hat den Diözesanbischof Ludwig Schwarz gebeten, eine knappe Stellungnahme an die Medien zu übermitteln. Sie lautet wörtlich: “Angesichts der heftigen Kritik bin ich im Gebet und nach Rücksprache mit dem Diözesanbischof zu dem Entschluss gekommen, den Heiligen Vater in Rom um Rücknahme meiner Ernennung zum Weihbischof von Linz zu bitten.”

Die Erklärung ist über das Kommunikationsbüro der Diözese Linz Sonntagabend an die Medien ergangen. Auf Nachfrage teilte dessen Leiter Ferdinand Kaineder mit, ein Kommentar von Bischopf Schwarz dazu erfolge vorerst nicht. Ebenso seien vorerst keine weiteren Veröffentlichungen geplant. Er verwies auf die am Montag in Wien angesetzte Sondersitzung der Österreichischen Bischofskonferenz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Designierter Linzer Weihbischof Wagner macht Rückzieher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen