Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der "Musikantenstadl" kehrt ins Fernsehen zurück

Andy Borg (l.) mit seinem "Musikantenstadl"-Vorgänger Karl Moik im Jahr 2011.
Andy Borg (l.) mit seinem "Musikantenstadl"-Vorgänger Karl Moik im Jahr 2011. ©APA/dpa/Ursula Düren
In der deutschen Schlager-Szene macht derzeit ein heißes Gerücht die Runde: Der "Musikantenstadel" soll zurück ins TV-Programm. Und zwar mit Andy Borg!
Musikantenstadl - die besten Bilder
Stadlshow statt Musikantenstadl

Die TV-Verantwortlichen suchen demnach bereits nach einem Moderator für die Neuauflage der ehemals so beliebten Musik-Show.

Ganz heiß gehandelt wird der gebürtige Wiener Andy Borg, der den "Stadl" vor seinem Aus bereits neun Jahre lang bis 2015 moderierte.

Andy Borg vor Comeback?

Borg zeigte sich damals schwer enttäuscht vom Aus der Sendung. Nach ihm wurden auch nur mehr zwei Sendungen ausgestrahlt. An seiner Stelle hatten Moderator Alexander Mazza und die Sängerin Francine Jordi übernommen.

Borg, Egli oder Silbereisen

Wer wird die Neuauflage der beliebten ARD-Show "Musikantenstadl" moderieren? Es stehen hochkarätige Schlager-Stars zur Auswahl. So sollen neben Andy Borg Sängerin Beatrice Egli und Schlager-Darling Florian Silbereisen ebenfalls im Gespräch sein.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Der "Musikantenstadl" kehrt ins Fernsehen zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen