Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deripaska erhält mehr Zeit für Refinanzierung des Strabag-Anteils

Die Haselsteiner Familien-Privatstiftung und die Raiffeisen/Uniqa-Gruppe haben den heute, Freitag, fälligen Kredit des Strabag-Aktionärs Oleg Deripaska bis zum 3. April verlängert.

Dies teilte der österreichische Baukonzern in einer Aussendung am Freitag mit.

Bis dahin hat nun die Rasperia Trading Limited (Deripaska) Zeit “zur Refinanzierung seiner mit dem Aktienerwerb verbundenen Verbindlichkeiten”, so die Aussendung. Die Rasperia Trading (Deripaska) hält 25 Prozent plus 1 Aktie an der Strabag.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Deripaska erhält mehr Zeit für Refinanzierung des Strabag-Anteils
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen