Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Derby-Tabellenführung für den EHC Bregenzerwald

Die Wälder (in grün) sind in der Derby-Wertung obenauf.
Die Wälder (in grün) sind in der Derby-Wertung obenauf. ©siha

Andelsbuch. Wer hätte das gedacht? In der vergangenen Saison
konnten die Cracks vom EHC Bregenzerwald kein einziges Ländle-Derby für sich
entscheiden und heuer lehren sie den Vorarlberger Kontrahenten in der Inter-National-League EHC Lustenau und die VEU Feldkirch das Fürchten. Nach jeweils zwei Begegnungen
mit den Traditionsclubs stehen neun Punkte zu Buche. Gegen die „Sticker“ gab es
zum Saisonauftakt eine knappe 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen und einen
Monat später einen deutlichen 6:2-Sieg. Die Montfortstädter konnten auswärts
mit 4:2 und zuletzt „zuhause“ in Dornbirn nach Penaltyschießen mit 3:2
niedergerungen werden. Somit führen die Wälder die Derbytabelle überlegen an.

Gegen die anderen Teams der Liga setzte es bislang
allerdings nur Niederlagen. Das soll sich am kommenden Samstag im Heimspiel
gegen das Tabellenschlusslicht Slavija Laibach aus Slowenien ändern.
Spielbeginn in der Dornbirner Messehalle ist wie immer um 19.30 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Derby-Tabellenführung für den EHC Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen