AA

Derby in der Eisarena: Wälder empfangen Lustenauer "Sticker"

Am Mittwoch, den 26. November, steigt um 19.30 Uhr das Ländle-Derby gegen den EHC Lustenau in der Eisarena Alberschwende.

Die Lustenauer kommen dabei als Tabellenführer und Favorit in den Bregenzerwald. Auch wenn von der Papierform her die Ausgangslage klar ist, so haben Derbys oft andere Gesetze. Das Wälderteam arbeitet hart an sich, es brodelt innerlich wie ein Vulkan und in absehbarer Zeit sollte ein „Ausbruch” möglich sein. Vielleicht legt gerade die Emotion eines Derbys das Schäuferl Energie nach das benötigt wird um „Auszubrechen” und überraschend in Form von Punkten zuzuschlagen.
Vor fast genau einem Jahr ist das dem Wälder Team gelungen als sie die auch damals haushoch Favorisierten Lustenauer mit 5:4 in der Eisarena niedergekämpft haben.
Um dies morgen jedoch wiederholen zu können muss das Wälderteam 150% Kampf, eine Defensive Topleistung, das herunterschrauben der Eigenfehler auf nahezu null sowie eine perfekte Chancenauswertung punktgenau abrufen können. Dies lässt sich nicht planen, es kann einfach passieren.

Einem packenden, heißen, prickelnden Eishockeyabend sollte also nichts mehr im Wege stehen. Die Eisarena präsentiert sich in romantisch, vorweihnachtlichen Outfit. Dampfende Glühwein- und Punschkessel sowie frisch gebratene Würste und bruzelnde Zack Zack machen Open-Air Eishockey auf tollem Niveau für jeden Eishockey- und Sportfan zu einem einzigartigen Erlebnis.

Beim Puckwurfspiel gibt es tolle Preise zu gewinnen. Darunter einen 50,- € Gutschein für das Nachtcafe in Hohenems sowie Gutscheine von Sport Mathis in Hohenems. Als Zugabe erhält jeder Käufer von Pucks einen gratis Getränkegutschein für das Nachtcafe in Hohenems.

Nachdem Spiel steigt wieder die gemeinsame Party von Fans beider Lager, Besuchern, Spielern und Sponsoren im VIP.

Beim EHC-Bregenzerwald ist Patrick Peter fraglich. Nach seinem tiefen Cut vom Zeltwegspiel (musste mit 5 Stichen genäht werden) ist sein Einsatz derzeit nicht möglich. Ein paar angeschlagene Spieler müssen heute bzw. Mittwoch Vormittag noch zum Fitnesstest.

TRAINER MARCEL BREIL:

Lustenau hatte bis jetzt einen Super Monat. Sie haben in Dornbirn gewonnen, haben nun Zell am See geschlagen und die Tabellenführung übernommen. Sie sind eine komplette Mannschaft die derzeit sehr, sehr konstant spielt.
Auf uns wartet viel Arbeit. Wir müssen einfach einmal mehr aus uns herausholen, müssen sehr Konzentriert spielen. Wir müssen die Spieldisziplin einhalten, defensiv muss jeder seine Arbeit machen, seinen Mann haben. Wir müssen unsere „Geschenke” an den Gegner abstellen oder zumindest minimieren, mit diesen haben wir unseren Gegnern zu einigen Toren verholfen und beim einen oder anderen Spiel uns selbst einen Punktegewinn vereitelt.
Wichtig wird auch sein dass es uns gelingt die Top Ausländerreihe der Lustenauer in Schach zu halten. (Quelle: Aussendung EHC Bregenzerwald)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Derby in der Eisarena: Wälder empfangen Lustenauer "Sticker"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen