AA

Der weltweit erste Bierbrunnen

©Bilderbox
In Slowenien gibt es eine Kleinstadt names Zalec, diese liegt mitten im "Tal des grünen Goldes". Der Name leitet sich von der Region ab, da in der Stadt großflächig Hopfen für die Bierproduktion abgebaut wird. Nun hat sich die Stadt entschieden ein ganz besonderes Denkmal zu errichten - einen Bierbrunnen!

Touristen und die Bürger von Zalec werden dank dem Brunnen mit fünf verschiedenen Biersorten versorgt. Diese Maßnahme dient zum einen dazu, die lokale Bierindustrie zu unterstützen und zum anderen dazu, den Tourismus zu fördern. Der Brunnen war jedoch nicht billig, er kostete satte 350.000 Euro.

Der Brunnen soll Touristen anlocken

Das Projekt ist an eine ähnliche Attraktion angelehnt. Die Stadt Rogaska Slatina bietet Hotelgästen einen Brunnen, der frisches Mineralwaser ausgibt, an. Über den Bierbrunnen wurde mit einer Zweidrittel-Mehrheit abgestimmt und so wurde im Februar mit den Arbeiten begonnen. Nun ist der Brunnen vollendet und die Stadt kann mit ihrer einzigartigen Attraktion werben.

Die Bierabgabe wird kontrolliert

Ein Mikrochip im Glas sorgt dafür, dass die Abgabe überwacht wird. Die slowenische Provinz hat einige Maßnahmen gegen Vieltrinker ergriffen. Der Bierbrunnen kann nur mit speziellen Gläsern benutzt werden. Ein solches Glas kostet sechs Euro und enthält einen Mikrochip. Dieser Chip sorgt dafür, dass von jeder Sorte nur ein Deziliter abgezapft werden kann. Der Bürgermeister der Stadt Zalec sagt, dass durch diese Begrenzung die Kultur des Biertrinkens gefördert wird und nicht das Komasaufen. Letzen Monat hat die Regierung zusätzlich zu dem Bierbrunnen die Steuern für kleine Brauereien massiv gesenkt – eine weitere Maßnahme die Bierindustrie in Slowenien zu fördern.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Der weltweit erste Bierbrunnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen