Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Weiße Ring live auf VOL.AT

1.000 Sportler gehen am Weißen Ring an den Start.
1.000 Sportler gehen am Weißen Ring an den Start. ©Lech Zürs Tourismus
1000 Sportler, 22 Pistenkilometer und 5.500 Höhenmeter - das ist der Weiße Ring. Am Samstag fällt wieder der Startschuss für das mittlerweile legendäre Rennen am Arlberg.

Gestartet wird um 9 Uhr am Rüfikopf, dann geht es für die Athleten über den Schüttbodenlift und die Hexenboden-Piste  nach Zürs. Mit Seekopf- und Madlochbahn folgt er Anstieg auf 2.444 Meter Seehöhe. Dort befindet sich der wohl anspruchvollste Teil des Weißen Rings: Die Abfahrt über die fast fünf Kilometer lange Skiroute “Madloch” nach Zug. Die letzte Etappe führt die Sportler dann über die Kriegeralpe nach Oberlech und über die Schlegelkopf-Talabfahrt zurück ins Ziel nach Lech.

1000 Sportler werden am Samstag an den Start gehen – VOL.AT berichtet ab 9 Uhr im Livestream.

Alternativ geht es hier zum Livestream.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Der Weiße Ring live auf VOL.AT
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen