Der wahrscheinlich dümmste Fahrraddiebstahl Deutschlands

In Stuttgart wurde vergangene Woche ein gestohlenes Fahrrad zwei Blocks vom Diebstahlort unter Angabe von Name, Telefonnummer und Adresse feilgeboten.

In Stuttgart hat sich vergangenen Montag einer der wahrscheinlich dümmsten Diebe Deutschlands zu erkennen gegeben. Nicht nur, dass er ein von ihm gestohlenes Fahrrad nur zwei Blocks weiter mit einem neuen Schloß versehen parkte. Er hinterließ auch seine Kontaktdaten am Fahrradkorb.

So staunte die Bestohlene nicht schlecht, als sie auf dem Weg zur Arbeit an dem verloren geglaubten Fahrrad vorbei lief. Auf einem Zettel stand Name, Telefonnummer und die Adresse des mutmaßlichen Diebs. Anstatt ihr Fahrrad zurückzukaufen hat die Bestohlene Anzeige erstattet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Der wahrscheinlich dümmste Fahrraddiebstahl Deutschlands
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen