Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Wäldercup sucht einen neuen Sieger

Alberschwende trifft im Endspiel des Raiffeisen Wäldercup zuhause auf Andelsbuch.
Alberschwende trifft im Endspiel des Raiffeisen Wäldercup zuhause auf Andelsbuch. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Im Wäldercup steigt das große Finale zwischen den beiden Vorarlbergligaklubs Alberschwende und Andelsbuch.

Zweimal Egg und im Vorjahr konnte Landesligaklub Langenegg den wieder ins Leben gerufenen Raiffeisen Wäldercup für sich entscheiden. Bei der vierten Auflage wird es einen neuen Sieger geben. Im Endspiel stehen sich die Ligakonkurrenten Alberschwende und Andelsbuch gegenüber. In der Meisterschaft gab es in den Duellen für beide Finalisten je einen vollen Erfolg. „Der Pokalsieg wäre die Krönung einer Megasaison“, hofft Alberschwende Langzeitcoach Goran Milovanovic auf einen Heimsieg im Endspiel. Probleme hat Alberschwende  in der Torhüterfrage. Rene Morscher (Kreuzband), Julian Hinteregger und Manuel Willam (beide berufliche Gründe) stehen nicht zur Verfügung. Dafür könnte Andreas Kampl ein Comeback zwischen den Pfosten geben. Der Sieger im Wäldercup darf sich über einen Scheck in Höhe von 2500 Euro freuen, insgesamt sind bei der vierten Auflage 5000 Euro im Topf. Der Verlierer im Finale erhält immerhin noch eine Entschädigung von 1250 Euro.

FUSSBALL

4. Raiffeisen Wäldercup 2013/2014, Finale

Holzbau Sohm FC Alberschwende – Simma Electronic FC Andelsbuch Mittwoch

Sportplatz Alberschwende, 18.30 Uhr, SR Muxel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Der Wäldercup sucht einen neuen Sieger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen