AA

Der Traum einer WM-Medaille

©Privat
Ihren erst 2. WM-Start absolvieren im Kunstradfahren „2er Damen“ die junge Svenja Bachmann und Rosa Kopf vom RV Enzian Sulz.
Kopf und Bachmann wollen WM Medaille
NEU

Sie geben die dritthöchste Punktezahl ein. Für die aktuellen österreichischen Rekordhalter ist ein Finalplatz bei der WM in Lüttich das erklärte Ziel. Rosa Kopf und Svenja Bachmann wurden in diesem Jahr Europameister in der Junioren-Klasse.

Als Trainingspartner an der WM stehen die beiden Radballer Kevin Bachmann/Stefan Feurstein von der SG Sulz/Dornbirn dem Höchster-Duo Patrick Schnetzer und Markus Bröll zur Seite.

Kunstrad „2er Damen“

Verein: ÖAMTC RV Enzian Sulz
Trainer: Moni Bachmann
   
Name: Svenja Bachmann
Geburtsdatum: 30.05.2002
Hobbies: Musik hören, Geschichten schreiben
aktiv seit: 2008
Schule/Beruf: Einzelhandelslehrling
sportliche Erfolge: mehrfache Landesmeister, Staatsmeister 2017 + 2018

Europameisterschaft Jun. 3. Rg. 2015 bis 2017, 1. Rg. 2018

Ziel in Belgien/Motto Ins Finale kommen,  immer lächeln
   
Name: Rosa Kopf
Geburtsdatum: 26.01.2001
Hobbies: Snowboard, Oboe, wandern
aktiv seit: 2007
Schule/Beruf: Schülerin
sportliche Erfolge: mehrfache Landesmeister, Staatsmeister 2017 + 2018

Europameisterschaft Jun. 3. Rg. 2015 bis 2017, 1. Rg. 2018

Ziel in Belgien/Motto Ins Finale kommen
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sulz
  • Der Traum einer WM-Medaille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen