Der Sommertrend Intimrasur

©SXC
Das Thema Intimrasur steht diesen Sommer ganz hoch oben - und füllt damit das vermeintliche Sommerlochs.

Nach ausgiebiger Recherche lautet so zumindest das Urteil der Nachrichtenagentur dpa. Und auch eine neue Umfrage unter Deutschen zeigt: Vor allem die jüngere Generation folgt diesem Trend und bekennt sich zur Nacktheit im Intimbereich. 66,7 Prozent der 14- bis 17-jährigen Frauen wie 80 Prozent der 18- bis 30-jährigen folgen dem Schönheitsideal dieses Sommers.

Bei den Männern zwischen 18 und 30 Jahren ist dieser Trend allerdings nicht so angesagt: Nur ein Drittel stutzt sich die Körperbehaarung in regelmäßigen Abständen. Bei den 14- bis 17-Jährigen sind es in etwa 20 Prozent.

Und natürlich gibt es dann noch Unterschiede, wie die Rasur des Intimbereichs aussehen soll. So wird zwischen “Hollywood Style” (komplett rasiert), “Brazilian Cut” (ein schmaler Streifen bleibt) und “Bikini Cut” (die Ränder des Schamdreiecks werden entfernt) unterschieden.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Der Sommertrend Intimrasur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen