Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Nachwuchs rückt in den Mittelpunkt

Drei Tage lang wird in der Gymnasiumhalle Lustenau ein Bandenzauber garantiert.
Drei Tage lang wird in der Gymnasiumhalle Lustenau ein Bandenzauber garantiert. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Lustenau. Die zwölfte Auflage des internationalen Hypo Vorarlberg Nachwuchshallenfußballturnier des FC Lustenau erstreckt sich über drei Tage.

Beim FC Lustenau steht am letzten Jänner-Wochenende drei Tage lang der Nachwuchsfußball im Mittelpunkt.

12. internationales Hypo Vorarlberg Nachwuchshallenfußballturnier des FC Lustenau

Sporthalle Gymnasium, Mühlefeldstraße 20

Freitag, 25. Jänner: 17 Uhr: U-9 (Jg 2004), 19.30: U-17 (Jg 1996)

Samstag, 26. Jänner: 8.30 Uhr: U-7, 11 Uhr: U-12, 13 Uhr: U13, 16 Uhr: U-14, 19.30 Uhr: Sie und Er Turnier

Sonntag,27. Jänner: 8.30 Uhr: U-8, 11 Uhr: U-10, 13.30 – U11, 16 Uhr: U15

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Der Nachwuchs rückt in den Mittelpunkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen