AA

Der Mythos Seidenstraße

Eine zauberhafte Reise entlang der historischen Route.
Reiseimpressionen

Fantastische Bauwerke erwarten Sie von Urgench bis nach Tashkent. Inkludierte Leistungen dieser Tour von Herburger Reisen sind ausgesuchte Hotels der Viersterne-Kategorie, eine Folkloreshow in einer historischen Medrese, Abendessen in landestypischen Restaurants und der Flug mit einer renommierten deutschen Reisegesellschaft.

Am ersten Tag erfolgt die Anreise von München nach Urgench – Sie werden am Flughafen von Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung in Empfang genommen. Die erste Reisestation Chiwa verfügt über einige sehr schöne Paläste, Moscheen und Medresen.

Weiter geht es auf dem uralten Handelsweg durch die Wüste Kizilkum – in Bukhara steht die nächste Stadtbesichtigung an. Außerhalb der Stadt besuchen Sie unter anderem den Bahouddin-Naqshbandi- Komplex und den Sommerpalast des letzten Emirs von Bukhara.


Ausflug nach Sharisabs

Die nächste Fahrt geht nach Sharisabs, der Geburtsstadt von Amir Timur. Dabei sehen Sie auch das „Weiße Schloss“ Ok Saroy aus dem 14. Jahrhundert. Die Moschee Kok Gumbaz (15 Jhdt.) zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern des Landes. Samarkand, vor über 2500 Jahren gegründet, rühmt sich eines der Wahrzeichen Usbekistans: Der Registanplatz wurde unter Timur erschaffen und mit drei prächtigen Medresen eingerahmt.

Am siebten Tag sehen Sie die ebenfalls von Timur erbaute Gräberstadt im Norden Samarkands und das weltberühmte Observatorium mit dem riesigen, in einen Felsen getriebenen Sextanten. In der usbekischen Hauptstadt Tashkent gibt es ein Abschiedsabendessen ehe es tags darauf nach einer Stadtbesichtigung zurückgeht.

Termin: Do., 31.3.–Do., 7.4.2011
Preis: 1395 Euro
Mehr Informationen:Herburger Reisen Dornbirn Schwefel, Tel. 05572 22415, Messepark, Tel. 05572 29583, Feldkirch, Tel. 05522 90890, Bürs Zimbapark, Tel. 05552 67930, Bregenz, Tel. 05574 90880, E-Mail: zentrale@ herburger-reisen.at, www.herburger-reisen.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Der Mythos Seidenstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen