Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Motorrad-Mythos schlechthin

Bitte sehr: Universalgenie, neuester Stand. Die BMW R 1200 GS. Eigentlich ist schon alles über dieses Motorrad gesagt und geschrieben worden.

Obwohl man es nach wie vor am besten erfahren kann. Diese Souveränität, auf jedem Gelände, in jeder Situation: Zum Beispiel locker mit Supersportlern spielen, wenn’s in atemberaubende Alpenpässe geht. Oder da, wo andere umkehren, einfach weiterfahren. Zu zweit und voll beladen? Zügig über die Autobahn genau so kein Problem wie geschickt balancierend auf der höchst verwinkelten Anfahrt zum verträumten Geheimstrand. Die großzügigen Bremsen sind über jeden Zweifel erhaben und haben mit dem für eine Zweizylinderenduro überraschend niedrigen Gewicht leichtes Spiel. Auch Technikverliebte kommen hier voll auf ihre Kosten: Der fein verarbeitete Gitterrohrrahmen, die hohe Qualitätsanmutung aller Materialien. Und ein Boxer zum Träumen: Unten wie ein Büffel, oben eben wie ein Vierventiler – mit der zweiten Luft ab fünfeinhalbtausend Touren lässt er einen nie im Stich. Solide deutsche Ingenieurskunst trifft auf leidenschaftlichen Expeditionsgeist. Nur bei der Probefahrt bitte nicht zu weit rausfahren…

Fahrzeugpreis: 14.950,- EUR * Ausstattung gemäß Serienumfang, unverbindliche Preisempfehlung ab Werk inkl. 20% MwSt. und 16% NoVA.

Jetzt Probefahren bei Motorrad-Center Mähr www.motorrd-maehr.at

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Der Motorrad-Mythos schlechthin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen