Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Meistertitel ist zum Greifen nahe

Jubel beim EHC Bregenzerwald über den 5:2-Heimsieg im dritten INL Finalspiel vor 3200 Fans.
Jubel beim EHC Bregenzerwald über den 5:2-Heimsieg im dritten INL Finalspiel vor 3200 Fans. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Andelsbuch. Nach dem 5:2-Heimsieg vor der Rekordkulisse von 3200 Fans in Feldkirch führt der EHC Bregenzerwald in der Best-of-Five-Serie gegen Ljubljana mit 2:1 und braucht nur noch einen Erfolg um den Traum wahr werden zu lassen.
Best of Bregenzerwald und Ljubljana

Volksfeststimmung in der Feldkircher Vorarlberghalle beim dritten INL-Finalspiel zwischen dem EHC Bregenzerwald und HK Ljubljana. 3200 Zuschauer, größtenteils aus dem Bregenzerwald pilgerten in die Montfortstadt und wollten ihre Helden siegen sehen. Die Wälder siegten im dritten Finalspiel dank einem Furioso im zweiten Drittel hochverdient mit 5:2-Toren und haben sich den Matchpuck erkämpft. Am Sonntag, 19 Uhr, in Feldkirch, wird die Region Bregenzerwald und das Ländle beim vierten Finalspiel die Cracks von Henrik Alfredsson zum ersten Meistertitel in der Klubgeschichte regelrecht tragen. Die Bombenstimmung war auch beim Spiel Nummer 3 einzigartig: Das zweite Drittel gewann Bregenzerwald mit 4:0. Drei der fünf Wälder-Treffer erzielte der Schwede Grans Pierre Nilsson.  

INL-Eishockey Finale, Best of Five-Serie

Stand in der Best of Five-Serie 2:1

3. Spiel: EHC Bregenzerwald – HK Ljubljana 5:2 (1:1, 4:0, 0:1)

Tore: 11. 1:0 Pierre Nilsson, 17. 1:1 Sodrznik, 30. 2:1 Linus Lundström, 34. 3:1 Georg Waldhauser, 35. 4:1 Pierre Nilsson, 36. 5:1 Pierre Nilsson, 56. 5:2 Klavzar

4. Spiel: EHC Bregenzerwald – HC Ljubljana Sonntag, 19.00 Uhr, Vorarlberghalle, ev.5. Spiel: Mittwoch, 3. April in Laibach (19.30 Uhr)

Bereits gespielt: HC Ljubljana – EHC Bregenzerwald 2:3 n.P.; HC Ljubljana – EHC Bregenzerwald 4:1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Der Meistertitel ist zum Greifen nahe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen