AA

Der längste Strumpf der Welt

Innsbruck - Den längsten Strumpf der Welt haben Tiroler Schulkinder am Dienstag vom Innsbrucker Stadtturm baumeln lassen.

600 Kinder strickten an dem 32 Meter langen Strumpf. Da er 50 Zentimeter Durchmesser hat, mussten zuerst „Riesen-Strickliesln“ angefertigt werden. Ziel der Aktion anlässlich des bevorstehenden 100. Geburtstages von Astrid Lindgren war ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde.

Die Kinder waren sogar etwas zu übereifrig beim Werken. Ein Teil des Strumpfes musste wieder gekappt werden, da er sonst zu lang für den Stadtturm gewesen wäre. „Er sollte schön am Boden aufliegen, damit er auch als Strumpf erkennbar ist“, sagte eine Sprecherin des Magistrats. Der „Super-Strumpf“ wurde im Rahmen des dritten Kreativtages der Innsbrucker Schulen aufgehängt, der unter dem Motto „Zu Besuch in der Villa Kunterbunt“ stand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Der längste Strumpf der Welt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen