AA

Der letzte Feinschliff für ein Glas

Dekoratives Glas am Tisch schafft Ambiente.
Dekoratives Glas am Tisch schafft Ambiente. ©Hronek
Daniela Bickel, Glaskunst

Daniela Bickel ist Absolventin der Glasschleifer-Fachschule in Kramsach.

 (amp) 25 Jahre nach ihrem Ausbildungsabschluss  wagt sich Glaskünstlerin Daniela Bickel aus Blons in die Selbständigkeit. Familie und verschiedene andere Umstände verhinderten bislang, dass sich Daniela in ihrer Profession „freischaffend“ bewegen kann. Mit einer sehenswerten „GlasART“- Ausstellung in einem 400 Jahre alten Gehöft in Oberblons zeigte Daniela, was sie unter „Dem Glas den letzten Schliff geben“ versteht.

 Jedes Glas ein Unikat

„Jedes Glas hat seine eigene Form, seine eigene Funktion, seine eigene Anziehungskraft aufs Auge. Jedes Glas spricht quasi eine eigene Sprache, ist ein Unikat. Mit einem gezielten dekorativen Schliff kann man jedem Glas noch zusätzlich Charakter verleihen“, zeigt Daniela Beispiele aus ihrem künstlerischen Gestalten mit Gläsern.

 Zier- und Gebrauchsgegenstände

Ob Vasen, Weingläser, Bierkrüge Wasserkrüge, Windlichter oder Schalen:  Gebrauchsartikel und Ziergegenstände aus Glas sind immer auch dekorativ. Wer Wert auf Design legt, kauft kein Glas aus dem Supermarktregal. Die Ausstellung gab einen imponierenden Eindruck, was man mit Gläsern alles machen kann. Wer sich für individuell persönlich gestaltete Geschenke, Preise, Dekorationen u.a. in „geschliffenem“ Glas interessiert, kann sich bei Glaskünstlerin Daniela Bickel in Blons Nr. 97 (Tel.  0664/ 5588 678) informieren und beraten lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Blons
  • Der letzte Feinschliff für ein Glas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen