AA

Der Lamborghini Aventador LP 780-4 Ultimae ist ein Meisterwerk

Ein Meisterwerk: Lamborghini Aventador.
Ein Meisterwerk: Lamborghini Aventador. ©Lamborghini
Ein letztes Meisterwerk aus der italienischen Sportwagenschmiede: Der Lamborghini Aventador LP 780-4 Ultimae.

Der Aventador LP 780-4 Ultimae präsentiert sich mit den komplexen und dennoch eleganten Linien und Oberflächen des Lamborghini Aventador: der Gipfel des V12-Vermächtnisses von Lamborghini.

Video: Ein Meisterwerk

Als Hommage an die richtungsweisende Performance des SVJ und die zeitlose Supersportwagen-Eleganz des S-Modells vereint er das Beste aus beiden Welten, um die perfekte Balance zwischen Performance und Dynamik sowie unvergänglicher Raffinesse zu schaffen.

Video: Leistung und Performance

Neue Sonderausstattung

Neue Sonderausstattungen für Exterieur und Interieur stehen für die Besitzer der nummerierten Ausgaben des Ultimae – 350 Coupés und 250 Roadster an der Zahl – bereit, der damit einen edlen und eleganten, aber dennoch dynamischen und markanten Schlusspunkt in der Aventador-Reihe setzt. Seine klare, ungezwungene Silhouette steht anderen V12-Klassikern von Lamborghini wie dem Countach, Diablo und Murciélago in Sachen Wiedererkennungswert und Zeitlosigkeit in nichts nach.

Die neue Ton-in-Ton-Farbkollektion besticht durch Eleganz und ruft die kraftvollen, von der Luft- und Raumfahrt inspirierten Original-Designelemente des Aventador in Erinnerung. Zu 18 Standard-Farbtönen gesellen sich ein so noch nie dagewesenes Sonderausstattungsangebot und mehr als 300 über Lamborghini Ad Personam erhältliche Farben, die es den Besitzern ermöglichen, ihr ganz persönliches, einmaliges Schmuckstück der Lamborghini-V12-Geschichte zu kreieren.

Der Lamborghini Aventador LP 780-4 Ultimae - Das Interieurdesign

Video: Der neue Ferrari 296 GTB

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Der Lamborghini Aventador LP 780-4 Ultimae ist ein Meisterwerk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen