AA

Der kleine Kerl vom andern Stern

Galaktischen Besuch stattete "Kerlchen" den Erdenbewohnern ab.
Galaktischen Besuch stattete "Kerlchen" den Erdenbewohnern ab. ©Harald Hronek
MVS Bludesch-Der kleine Kerl

115 Musik-Volksschüler standen in Bludesch beim Musical im Rampenlicht.

(amp) Der kleine Kerl vom andern Stern landet ungewollt auf der Erde, weil seinem Raumschiff der Treibstoff ausgegangen ist. Die Neugier treibt das außerirdische Wesen in verschiedene Gegenden. Es trifft Affen und Tiger im Busch, auf Möven und Fische im Meer, auf Vögel am Land. Dabei scheint er fast auf sein Raumschiff zu vergessen, muss es schlussendlich mit Hilfe der Tiere suchen und sich den Fragen “Hast du dort ein eignes Haus? Und wie sieht es darin aus? Eckig oder rund? Farblos oder bunt?” stellen. Alle der insgesamt 115 Musik-Volksschüler von der dersten bis zur vierten Klasse sind in das Musical-Geschehen eingebunden: in der Spielmusik, im Chor, als Sprecher, Tänzer oder solistisch als “Kerlchen” (Raphael Niegel), Affe (Andre Hartmann, Hanna Höber), Fisch (Jonas Geutze), Vogel (Roman Konzet), Möwe (Michelle Dünser), Geier (Raphaela Nicolussi, Larissa Wolf), Erzählerin (Anna Lena Messner), Leopard (Markus Spiegel), Hai (Atilla Yigiter) Computerstimme (Samuel Pichler).
Als “Planeten” bewegen sich Felix Bertel, Selim Yavuz, Alexander Steiner, Vanessa Kovacevic, Mathias Klee, Tobias Rauch, Dominik Illmer. Voll im Einsatz ist auch das Lehrerinnen-Team, das von Guntram Messner und Martin Konzet (Tontechnik und Aufbau) unterstützt wird. Claudia Amann hat die musikalische Leitung über Spielmusik und Chor, Direktorin Cilli Egger koordiniert aus der ersten Reihe die Auf- und Abtritte und souffliert, wenn’s mal einen “Texthänger” gibt. Christa Fleischacker (Kostüme und Lichttechnik), Birgit Mayer, Christine Neßler, Margot Stüttler (Bühnenbild und Kostüme), Marie Schäfer (Bühnenbild), Waltraud Haid (Mikrofonie), Ingrid Hagen (Licht), Annelies Fliri und Corinna Messner sind für die Platzanweisung zuständig. Nach einer Stunde Speil und Gesang hebt “Kerlchen” mit seinem an neuen Erfahrungen voll betankten Raumschiff wieder ab. Symbolträchtig für die Schüler, die nach dem erfahrungsreichen Schuljahr in die Ferien “entschweben”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Der kleine Kerl vom andern Stern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen