AA

Der Kampf um die rote Laterne

Der Raiffeisen VC Wolfurt trifft am Sonntag daheim auf Oberndorf und hofft auf einen Heimsieg.
Der Raiffeisen VC Wolfurt trifft am Sonntag daheim auf Oberndorf und hofft auf einen Heimsieg. ©VOL.AT/Privat
Wolfurt. Der VC Wolfurt trifft im Heimspiel und im Kampf gegen die rote Laterne auf Oberndorf.

Sonntag  25 November 16.30 Uhr Hofsteighalle Wolfurt

Raiffeisen VC Wolfurt – TV vertebene Oberndorf

Duell der Tabellennachzügler am Wochenende. Das Hinspiel in Oberndorf wurde nach eine 2:0 Führung noch abgegeben. Im Rückspiel in der Hofsteighalle sollte dies nicht mehr passieren. Das ist zumindest das Ziel.

Obwohl man meinen könnte, dass die Wolfurter auf Grund der Niederlagenserie verunsichert wären, scheint dies beim Training zumindest nicht so zu sein. Es wird hart trainiert und trotzdem „rennt der Schmäh“. Auch zeigt sich die Mannschaft recht zuversichtlich für das Sonntagsspiel.

Zu Gönnen wäre des dem Team… Ein möglicher Sieg würde gerade zur rechten _Zeit kommen, denn im nächsten Heimspiel wird es richtig schwer. Der ungeschlagene Tabellenführer und Sensationsaufsteiger Hypo Tirol ist dann zu Gast.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Der Kampf um die rote Laterne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen