AA

Der Himmel öffnete die Schleusen

Trotz widriger äußerer Bedingungen zeigten die Wettkampfgruppen absolut Spitzenleistungen.
Trotz widriger äußerer Bedingungen zeigten die Wettkampfgruppen absolut Spitzenleistungen. ©Hronek

Mit 45 Wettkampfgruppen gab es in diesem Jahr beim Kuppelcup in Blons Teilnahmerekord.

(amp) Die äußeren Umstände waren alles andere als wettkampffreundlich. Nebel, Regen und rutschiges Terrain machten es den 45 Wettkampfgruppen, die aus allen Bezirken des Landes nach Blons angereist waren, schwer. Und so manche Wettkampfgruppe rutschte auf ihrer Favoritenrolle buchstäblich aus. „Der kleinste Fehlgriff und du bist weg vom Fenster“, war sich der Blonser Kommandant Othmar Bickel bewusst. Bickel und seine Florianis haben alle Anstrengungen unternommen, den Gruppen auf dem Blonser Schulplatz vergleichbare Wettkampfbedingungen zu bieten. Entsprechend viel Lob kam auch von den Wettkampfteilnehmern, aber auch von den neun Landesbewerbsleitern unter Günter Neurauter aus Nüziders. Erstmals war auch eine Damenmannschaft aus dem Vorderland am Start.

 

Silbertal souverän

Den Tagessieg sicherte sich die Mannschaft der OF Silbertal 1A vor Thüringerberg 1A  und Röns 1A.  Mit 16,46 Sekunden legte Silbertal eine souveräne Tagesbestzeit, zudem fehlerfrei, vor. Mit Thomas Dönz sicherte sich ebenfalls ein Silbertaler im Bindebewerb mit 5,52 Sekunden den Stockerlplatz vor Marco Dönz (Silbertal) mit 5,55 Sekunden und Roman Oberhauser aus Egg-Großdorf mit 5,74 Sekunden.

 

Großes Interesse

Trotz des „Sauwetters“ verfolgten zahlreiche Zuschauer das Wettkampfgeschehen.  Unter den Gästen auch LFI Hubert Vetter, die BFI Christoph Feuerstein und Manfred Morscher, BFI a.D. Werner Schwarz, Bezirksvertreter Günter Großsteiner, die Kommandanten Walter Rauch (Thüringerberg), Mathias Müller (Sonntag), Josef Dönsz (Silbertal), a.D. Artur Müller (Sonntag). Mitgefiebert mit ihren Feuerwehren haben auch die Bürgermeister Stefan Bachmann mit Vize Erich Kaufmann und Altbürgermeister Erich Türtscher (Blons), Willi Müller (Thüringerberg) und Hermann Manahl (Raggal).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Blons
  • Der Himmel öffnete die Schleusen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen