AA

Der Finanzminister verspricht eine Trendwende beim Schuldenmachen. Glauben Sie das?

Schafft "Spindi" die Trendwende?
Schafft "Spindi" die Trendwende? ©APA
Die Staatsverschuldung wird mit knapp 80 Prozent des Wirtschaftsleistung (BIP) ein neues Rekordniveau erreichen. Doch Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) spricht von einer Trendwende. Ab dem kommenden Jahr soll die Schuldenquote sinken, 2016 soll ein Nulldefizit erreicht werden – und dann soll in weiterer Folge auch eine Steuerreform möglich werden. Glauben Sie das?

Frage des Tages von VN und VOL.AT

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Gestern wollten wir von Ihnen wissen, ob die EU für Energiepolitik zuständig werden soll, um etwa einen europaweiten Atomausstieg verordnen zu können. So haben Sie geantwortet:

Ja: 20,65 Prozent
Nein: 79,35 Prozent

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Der Finanzminister verspricht eine Trendwende beim Schuldenmachen. Glauben Sie das?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen