AA

Der FC Langenegg ist auf Punkte aus

Kevin Bentele erzielte den einzigen Treffer für Langenegg in Wörgl.
Kevin Bentele erzielte den einzigen Treffer für Langenegg in Wörgl. ©siha
Langenegg. Nach einer weiteren schmerzlichen Niederlage in Wörgl – dem dritten „Nuller“ in Folge – empfängt der Zima FC Langenegg am kommenden Samstag um 16.30 Uhr in der Regionalliga West den FC Kufstein.
FCL

Die Tiroler verließen die letzten beiden Partien den Platz als Sieger und liegen auf Rang sieben.

„Erste Halbzeit pfui – zweite hui“, brachte es Trainer Klaus Nussbaumer im Anschluss an die 1:2-Niederlage beim SV Wörgl auf den Punkt. „In den ersten 30 Minuten waren wir komplett von der Rolle“. Bis dahin lagen die Wälder bereits mit 0:2 im Hintertreffen, hatten dann allerdings eine Riesenmöglichkeit auf den Anschlusstreffer. Paulo Victor vergab allerdings allein stehend vor dem gegnerischen Tor (31.).

Nur Resultatskosmetik

In der zweiten Spielhälfte kamen die Langenegger dann aber immer besser ins Spiel, erzielten durch Kevin Bentele nach einem Eckball das 1:2 und hatten sogar noch den Ausgleichstreffer vor Augen.

Gegen den FC Kufstein möchte die Nussbaumer-Elf, die nach wie vor mit sechs Zählern auf Rang 13 liegt, endlich wieder über die gesamten 90 Minuten präsent sein und den dritten Saisonsieg einfahren. Zuvor gibt es ab 14 Uhr ein Kinder-Bikerennen im Weiher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Der FC Langenegg ist auf Punkte aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen