AA

Der FC Andelsbuch verlor erneut

Oliver Mattle (li.) hätte die Partie schon vor der Pause zugunsten der Andelsbucher entscheiden können.
Oliver Mattle (li.) hätte die Partie schon vor der Pause zugunsten der Andelsbucher entscheiden können. ©siha

Andelsbuch. Der Simma Electronic FC Andelsbuch musste die zweite Niederlage in Folge einstecken. Gegen den FC Mäder setzte es eine empfindliche 1:4-Heimpleite. Die Mäderer begannen engagiert und gingen deshalb auch verdient mit 1:0 in Front. Nach dem Ausgleich durch Andreas Bechter (19.) kamen die Andelsbucher immer besser ins Spiel und fanden auch drei hochkarätige Torchancen vor, die Oliver Mattle aber allesamt vergab. Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Andelsbucher mehr Spielanteile, weitere Möglichkeiten auf die Führung vergaben aber Heli Hafner und Andreas Bechter. So trat wieder einmal eine alte Fußballerweisheit in Kraft, der FC Mäder nützte nämlich die sich bietenden Chancen eiskalt aus und siegte deshalb nicht unverdient.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Der FC Andelsbuch verlor erneut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen