Der EC Bregenzerwald steht im „Final-Four“

Daniel Ban sorgte mit dem vierten Treffer gegen den KAC für die Vorentscheidung.
Daniel Ban sorgte mit dem vierten Treffer gegen den KAC für die Vorentscheidung. ©siha
Im Halbfinale treffen die Wälder nun nächste Woche auf den EHC Lustenau.
ECB

Andelsbuch/Dornbirn. Im Entscheidungsspiel um den Einzug in das „Final Four“-Turnier, in dem es um dem Titel des Österreichischen Meisters in der Alps Hockey League geht, gaben sich die Cracks des EC Bregenzerwald keine Blöße und besiegten das Farmteam des KAC mit 5:2.

Konzentrierter Beginn

Nach dem überraschenden Sieg der Kärntner in Feldkirch am Vortag gingen Kapitän Christian Ban & Co. konzentriert ans Werk, Tore sollten im ersten Spielabschnitt allerdings keine gelingen. Im zweiten Drittel war es dann aber so weit. Lukas Haberl und Simeon Schwinger (im Powerplay) brachten ihre Farben mit 2:0 und Front. Nach der zweiten Eisreinigung gelang den Gästen zwar der Anschlusstreffer, wodurch sich die Wälder jedoch nicht beirren ließen. Aleksi Järvinen und Daniel Ban (in Unterzahl) stellten auf 4:1 und im Anschluss an den zweiten Treffer der „Rotjacken“ sorgte Kai Fessler kurz vor der Schlusssirene für den Endstand. „Im ersten Drittel haben wir den Plan gleich umgesetzt, Tore sind uns in dieser Phase aber leider keine gelungen. Am Ende war es ein verdienter Sieg“, resümierte Co-Trainer Andreas Judex.

Halbfinale gegen Lustenau

Im Halbfinale des „Final Four“ haben es die in der Österreich-Tabelle viertplatzierten Wälder nun mit dem ersten EHC Lustenau zu tun. Das Hinspiel steigt am Dienstag, 22. Jänner um 19.30 Uhr in Dornbirn, das Rückspiel geht zwei Tage später in Lustenau über die Bühne. Der Sieger spielt dann gegen Feldkirch oder die Red Bull Juniors, die das zweite Semifinale bestreiten.

Zuvor muss der EC Bregenzerwald allerdings noch im Rahmen der AHL-Meisterschaft in Lustenau (diesen Donnerstag) sowie am kommenden Samstag in Asiago (7.) antreten. Die Wälder liegen in der Liga noch immer auf Rang 14, bei einem Spiel weniger neun Punkte hinter dem „Platz an der Sonne“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Der EC Bregenzerwald steht im „Final-Four“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen