AA

Coca-Cola Weihnachtstruck auf Besuch in Vorarlberg

Großer Stopp in Schruns-Tschagguns – viele weitere Gemeinden auf dem Fahrplan!
Großer Stopp in Schruns-Tschagguns – viele weitere Gemeinden auf dem Fahrplan! ©Coca-Cola/Andi Bruckner
Schruns - Noch drei Tage bis zum Stopp der großen Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour in Vorarlberg.

Am 19. November macht der Coca-Cola Weihnachtsmann in Schruns-Tschagguns mit seinem einzigartigen Truck ab 17:00 Uhr einen Abend lang am Kirchplatz Halt. Neben einem tollen Rahmenprogramm erwarten die Besucher weihnachtliche Stimmung und 1.000 Geschenke vom Weihnachtsmann persönlich. Am 21. November gibt es weiters die Möglichkeit, den Coca-Cola Weihnachtstruck auf seinem Weg durch Bludenz, Nenzing, Feldkirch, Rankweil, St. Arbogast und Götzis noch mal zu bestaunen.

 „Wir möchten heuer noch mehr Menschen in weihnachtliche Stimmung versetzen und Ihnen die Gelegenheit geben den einzigartigen Coca-Cola Weihnachtstruck zu erleben“, so Josef Faistenauer, Regional-Geschäftsleiter von Coca-Cola Hellenic, „besonderes Highlight ist, dass der Coca-Cola Weihnachtstruck heuer erstmals zusätzlich zu den neun großen Stopps auf seinem Weg durch Österreich auch durch viele weitere Gemeinden durchfahren wird.“ Der große Halt ist für 19. November in Schruns geplant. Los geht es um 17.00 Uhr am Kirchplatz.

1.000 Geschenke Schruns-Tschagguns

Neben dem eindrucksvollen Coca-Cola Weihnachtstruck und seiner kostbaren Fracht, erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und natürlich weihnachtliches Rahmenprogramm. Natürlich bringt der Coca-Cola Weihnachtsmann, zusätzlich zu einer tollen Show, für die Besucher in Wörgl auch 1.000 Geschenke mit. „Es ist jedes Jahr eine Freude zu erleben, wie sehr die Menschen von unserem Truck verzaubert sind. Wir haben uns viel Neues ausgedacht, das Programm wird abwechslungsreicher und unterhaltsamer denn je“, verspricht Josef Faistenauer. Natürlich stehen der Coca-Cola Weihnachtstruck – dem 379 Laufmeter Lichtschläuche sein unverkennbares Aussehen geben – und der Weihnachtsmann dabei im Mittelpunkt. Mit dabei sind erstmals auch viele weihnachtliche Figuren: Schneemänner, Rentiere, Eisbären, Zinnsoldaten und viele weitere stimmungsvolle Akteure präsentieren sich in einer farbenfrohen Parade, begleitet von eindrucksvollen Lichtinszenierungen an den Häuserfassaden des Kirchplatzes in Schruns. Auf die kleinen Besucher wartet ein großes, bunt beleuchtetes Kinderkarussell und die Möglichkeit ein persönliches Erinnerungsfoto mit dem Coca-Cola Weihnachtsmann zu machen. Stimmungsvolle Weihnachtsmusik und kulinarische Schmankerl machen die Veranstaltung zu einem Erlebnis für alle Sinne. Sämtliche Erlöse kommen einem lokalen Partner (Rotes Kreuz, Feuerwehr) zu Gute.

Weitere Gemeinden auf dem Fahrplan

Zusätzlich ist der Zauber des Coca-Cola Weihnachtstrucks am 21. November ab 16.00 Uhr auf seiner Fahrt durch Nenzing, Feldkirch, Rankweil, St. Arbogast und Götzis Kitzbühel, Kirchberg, Spertendorf, Lauterbach, Brixen, Westendorf und Hopfgarten im Brixental zu erleben – natürlich ist der Truck voll beleuchtet und im Schritttempo unterwegs, damit genügend Zeit zum Bestaunen bleibt. Via www.coke.at können Interessierte genau verfolgen, wohin der Truck als nächstes kommt.

Der Coca-Cola Weihnachtstruck ist in Österreich bereits liebgewonnene Tradition, die Begeisterung ist nach wie vor ungebrochen. In den vergangenen Jahren ließen sich mehr als 150.000 Besucher von der Stimmung verzaubern. Unter www.coke.at finden Sie alle Informationen zur Weihnachtstruck-Tour und jede Menge Unterhaltsames zum Thema Weihnachten.

Programmablauf: 19. November, Schruns-Tschagguns

17.00 Uhr Beginn
17.40 Uhr Lichtinszenierung und große Weihnachtsparade
18.30 Uhr Einfahrt Coca-Cola Weihnachtstruck mit dem Coca-Cola Weihnachtsmann
18.45 Uhr Gemeinsames Weihnachtslied aller Besucher
19.00 Uhr Fotos mit dem Coca-Cola Weihnachtsmann und den Weihnachtsfiguren
20.00 Uhr Ende

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Coca-Cola Weihnachtstruck auf Besuch in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen