Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Der Bergdoktor" Hans Sigl enthüllte Wachs-Doppelgänger bei Madame Tussauds Wien

Hans Sigl mit seinem Wachs-Doppelgänger.
Hans Sigl mit seinem Wachs-Doppelgänger. ©Madame Tussauds Wien/Katharina Schiffl
Madame Tussauds Wien ist um eine Wachsfigur reicher: "Der Bergdoktor" Hans Sigl enthüllte am Samstagabend seinen Doppelgänger im Wiener Prater.

Lange haben die Fans gewartet, am 1. Dezember war es soweit: Hans Sigl enthüllte im Wiener Prater seine erste eigene Wachsfigur. Der Schauspieler, der für die Enthüllung extra die Dreharbeiten für die zwölfte Staffel der Erfolgsserie “Der Bergdoktor” für kurze Zeit unterbrach, zeigte sich hellauf begeistert.

Wachsfigur von Hans Sigl mit eigenem Bereich

“Hans Sigl hat eine große Fanbase, daher sind wir glücklich, die Community nicht nur mit seiner Wachsfigur, sondern gleich mit einer Experience zu beglücken, die viel zu bieten hat”, so Arabella Kruschinski, Geschäftsführerin von Madame Tussauds Wien. “Es ist – nach der ‘Sisi Uncovered Experience’ – erst die zweite Wachsfigur, der wir aufgrund der hohen Nachfrage einen ganzen Bereich widmen”, ergänzt sie stolz.

Ein Teil des bestehenden Filmbereichs der Attraktion wurde in die Tiroler Bergwelt rund um den Wilden Kaiser umgebaut. Von der Planung bis zur Umsetzung vergingen mehrere Monate. Ab sofort können die Besucher in den typischen 1976 Mercedes 200 (W123) einsteigen und sich mit Virtual Reality-Brille von seinem Ebenbild durch die malerische Kulisse chauffieren lassen.

180 Fotos für Vermessung

Hans Sigl selbst ist begeistert von seinem Ebenbild: “Ich fühle mich geehrt und bin von dem Ergebnis sehr beeindruckt.” Drei Stunden dauerte die genaue Vermessung des Steirers im März 2018. 250 Messungen wurden vorgenommen und 180 Fotos geschossen. Für Kopf, Hals und Hände wurden fünf Kilogramm Bienenwachs verarbeitet.

Die Wachsfigur trägt ein schwarzes Shirt, Jeans und schwarze Halbschuhe. Alle Kleidungsstücke sind Originalgaben des Schauspielers. Die Fertigstellung dauerte insgesamt sieben Monate.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • "Der Bergdoktor" Hans Sigl enthüllte Wachs-Doppelgänger bei Madame Tussauds Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen