AA

Den Rekordmeister besiegt

Großer Erfolg für die Cineplexx Blue Devils Hohenems in der Austrian Football League. Erstmals in der Vereinsgeschichte konnte mit den Graz Giants eines der nationalen Top-3-Team bezwungen werden.

Die Begegnung in Graz-Eggenberg gegen den neunfachen Rekordmeister der AFL war nichts für schwache Nerven. Alle vier Viertel endeten unentschieden, somit musste nach dem 49:49 die Entscheidung in der Overtime fallen. Ermöglicht wurde diese durch einen “Geniestreich” von Quarterback Jon Abner und Christian Steffani, die in den letzten14 Sekunden der regulären Spielzeit einen 42:49-Rückstand egalisierten. In der Verlängerung war es dann abermals Jon Abner, der mit seinem fünften Touchdown den 56:55-Gesamtsieg fixierte und zu Recht zum “MVP” der Partie ernannt wurde.

Einziger Wermutstropfen des Wochenendes war das Ergebnis aus dem Europacup. Die Marburg Mercenaries konnten nach dem 42:27-Erfolg über die Blue Devils auch gegen die Zürich Renegades mit 21:3 gewinnen und sicherten sich vorzeitig den Gruppensieg. Damit hat das Heimspiel der Hohenemser gegen Zürich am 15. Mai lediglich statistischen Wert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Den Rekordmeister besiegt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.