Dem URC Wolfurt läuft es richtig rund

©URC Wolfurt
In den letzten Wochen überschlugen sich die Termine für die Schülerringer des URCW und der Trainerstab unter Uwe P, Willi V. und Sebi D. hatte alle Hände voll zu tun, berichtet der URC Wolfurt in einer Aussendung.

Ende Juni fand die ÖM der Schüler in Klaus statt und die Wolfurter konnten viele Medaillen und Topplatzierungen erringen und somit die Mannschaftswertung für sich entscheiden.

Unsere Goldjungs waren Braun Benjaminund  Kaya Emre. Silber gab es für Secgin Emre, Bernhard Lukas und Fäßler Andreas. Wichtige Punktelieferanten waren dieses Mal: 4. Fritsche Alexander; 5. Grubelnig Ben; 5. Fritsche Sebastian; 5. Schedler Anjin; 6. Fäßler Johannes;

Die Woche darauf folgte dann im Wolfurter Ringerlokal das heiß ersehnte „Restmedaillenturnier“, wo sich die Kinder noch einmal richtig ins Zeug legten. Alle 30 Freitagskinder konnten sich noch einmal vor der Sommerpause beweisen.

Am Zeugniswochenende vertraten Felder Thomas (2. Platz) und Schedler Anjin (3. Platz) die Wolfurter Farben äußerst erfolgreich in Vösendorf beim Word Sport Festival.

Ein hart umkämpftes Schülerturnier fand dann noch in Kottern statt, wo es für Braun Benjamin, Fäßler Andreas, Stampfer Oliver, Stöckeler Simone und Schedler Florine besonders gut lief.

Und den krönenden Abschluss dieser Saison setzte PeterDominic, der sich heuer für die EM der Kadetten in Serbien qualifizieren konnte.

Wir gratulieren unseren Sportlern, dem Trainerteam und wünschen allen eine aktive, erholsame Sommerpause.

Mehr Infos gibt es unter: www.urcw.sportunion.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Dem URC Wolfurt läuft es richtig rund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen