AA

Dem Tod nur knapp entkommen: Kugel verfehlt Kurden-Kämpferin haarscharf

Kurden-Kämpferin wird in Raqqa nur knapp von einer Kugel verfeht.
Kurden-Kämpferin wird in Raqqa nur knapp von einer Kugel verfeht. ©AP
Ein Video eines kurdischen Journalisten auf Twitter zeigt, wie eine Kugel den Kopf einer Kurden-Kämpferin nur um einige Zentimeter verfehlt. Ihre Reaktion ist allerdings alles andere als typisch.

Das Video wurde bei einem Scharfschützen-Gefecht gegen den IS in Raqqa aufgenommen. Die Kämpferin gehört dem Frauenkampfverband der syrischen Volksverteidungseinheit, kurz YPG, an. Eine bewaffnete kurdische Miliz in Syrien. Hier wehren sich mehrere tausend Frauen zwischen 18 und 40 Jahren gegen den IS und andere Dschihadisten.

Besonders gefürchtet

Ihre männlichen Gegner fürchten sich besonders vor den weiblichen Kurden-Kämpferinnen. Sie glauben daran, dass ihnen der Zugang zum Paradies verwehrt wird, wenn sie von einer Frau getötet werden.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Dem Tod nur knapp entkommen: Kugel verfehlt Kurden-Kämpferin haarscharf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen