AA

Defekte Steckdose löst Brand in Sulz aus

Das Feuer ging von einer defekten Steckdose aus.
Das Feuer ging von einer defekten Steckdose aus. ©VOL.AT/Mathis
Sulz. Eine defekte Steckdose löste an Fronleichnam ein Feuer in einem Mehrparteienhaus in Sulz aus. Gegen 11:20 Uhr bemerkte der 34-jährige Bewohner der Wohnung im Erdgeschoss Rauch im Schlafzimmer.

Als der Mann Nachschau hielt, hatte es rund um die Steckdosen bereits zu brennen begonnen, woraufhin er die Feuerwehr verständigte.

Die Feuerwehr Sulz rückte mit vier Fahrzeugen und 25 Mann an und brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Das Schlafzimmer wurde ein Raub der Flammen, durch die starke Hitzeentwicklung wurde nach Angaben der Polizei auch das angrenzende Wohnzimmer in Mitleidenschaft gezogen.

Sulz 2014 FW Feuerwehr Zimmerbrand EL David Reichart
Sulz 2014 FW Feuerwehr Zimmerbrand EL David Reichart

Ein Ausbreiten der Flammen auf weitere Räume und die darüberliegenden Wohnungen konnte die Feuerwehr verhindern. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden, die Höhe des Sachschadens muss durch einen Gutachter festgestellt werden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sulz
  • Defekte Steckdose löst Brand in Sulz aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen