AA

DEC gewinnt in Graz

Durch den Overtime-Sieg bei den Graz 99ers wahren die Dornbirn Bulldogs die Chance auf Platz acht der Tabelle.

Der Dornbirner Eishockey Club gewann am Freitag Abend das Auswärtsspiel bei den Graz 99ers mit 4:3 nach Verlängerung. Damit überholten die Bulldogs in der Tabelle Fehervar und schob sich bis auf einen Zähler an die Grazer heran. Vor dem abschließenden Spiel gegen Bozen ist damit noch Platz acht und die damit verbundenen drei Bonuspunkte für die Play-Off Qualifikation möglich.

Die Partie begann mit der frühen Führung für die Steirer, Lemieux stellte bereits nach etwas mehr als einer Minute auf 1:0. Beide Teams konnten in den ersten 20 Minuten zwei Überzahlgelegenheiten nicht nutzen und somit ging es mit der knappen Grazer Führung zum ersten Mal in die Kabinen. Nur 43 nach Wiederbeginn gelang Grabher-Meier der Ausgleich, vier Minuten später war die MacQueen-Truppe wieder mit einem Mann mehr auf dem Eis. Dieses Mal war das beste PowerPlay der Liga erfolgreich, D´Aversa brachte seine Mannschaft in Führung. Die Freude darüber hielt allerdings nicht lange an, die Gastgeber schlugen ebenfalls in Überzahl zurück, Vanballeoogie besorgte das 2:2. So stand es dann auch nach 40 Minuten.

Als der Vorarlberger Ganahl Graz knapp drei Minuten vor dem Ende in Führung brachte, schien Rang acht in weite Ferne gerückt zu sein. Der DEC gab aber nicht auf, nicht einmal 60 Sekunden später erzielte Aquino den 3:3-Ausgleich. Eine Verlängerung wurde nötig und in dieser Overtime sollte erneut das Dornbirner PowerPlay für die Entscheidung sorgen. D´Aversa gelang nur 32 Sekunden nach Wiederbeginn mit seinem zweiten Treffer am heutigen Abend der 3:4-Endstand. Zum Abschluß des Grunddurchgangs trifft der DEC am Sonntag zu Hause auf Bozen, die Chance auf Rang acht lebt also weiter.

 

Moser Medical Graz 99ers – Dornbirner Eishockey Club 3:4 n.V. (1:0, 1:2, 1:1, 0:1) Torfolge 1:0 Lemieux (01:27), 1:1 Grabher-Meier (20:43), 1:2 D´Aversa (24:20/PP), 2:2 Vanballeoogie (28:55/PP), 3:2 Ganahl (56:54), 3:3 Aquino (57:40), 3:4 D´Aversa (60:32/PP)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen