AA

Daumen bei Arbeitsunfall abgetrennt

Wolfurt - Ein 52-jähriger Arbeiter hat sich am Dienstag bei einem Arbeitsunfall auf dem ehemaligen Haberkorn-Gelände den obersten Teil eines Daumens abgetrennt.

Zuvor war der Mann mit seinem Handschuh in einen Standbohrer geraten. Als er wieder frei kommen wollte, riss er den linken Daumen samt Handschuh ab.

Der Mann wurde per Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Daumen bei Arbeitsunfall abgetrennt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.