AA

Dauerregen in Griechenland

Dauerregen hat in Griechenland zu Überschwemmungen, Erdrutschen und Verkehrsbehinderungen geführt. Nahe Sparta im Süden der Halbinsel Peloponnes trat der Fluss Evrotas über die Ufer.

Eine Frau starb in den Fluten. Wie das staatliche Fernsehen am Freitag weiter berichtete, sind zahlreiche Straßen im Süden des Peloponnes durch Erdrutsche blockiert. In Athen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, weil Straßen überflutet waren. Auch die Fährverbindungen zu den Ägäisinseln waren teilweise unterbrochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dauerregen in Griechenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen