Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Wunder von Barcelona: So reagiert das Netz

Sergi Roberto schoss in der fünften Minute das entscheidene 6:1 für den FC Barcelona.
Sergi Roberto schoss in der fünften Minute das entscheidene 6:1 für den FC Barcelona. ©AP
Gleich drei Tore gelangen dem FC Barcelona erst kurz vor Schluss, das entscheidende 6:1 durch Sergi Roberte fiel erst in der fünften Minute der Nachspielzeit. Die Aufholjagd der Katalanen nach der 0:4-Hinspielklatsche in Paris dürfte das größte Comeback der Champions-League-Geschichte sein. Das Netz reagierte entsprechend.

Von Euphorie, über Schiedsrichter-Kritik, bis hin zu purer Fassungslosigkeit. Das sensationelle Weiterkommen des FC Barcelonas war das Thema im Netz. Der Humor kommt natürlich auch nicht zu kurz – Ganz besonders der Galgenhumor derjenigen, die zu früh abgeschaltet haben. Aber nicht nur auf Twitter sorgte das Spiel für Emotionen. Sehr sehenswert ist auch die Reaktion der englischen Experten vom Sender BT Sport. Die Ex-Stars Gary Lineker, Steven Gerrard, Rio Ferdinand und Michael Owen rasten komplett aus (zu sehen im Video oben).

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Das Wunder von Barcelona: So reagiert das Netz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen