AA

Das wird teuer! So viel kostet die neue Computer-Brille von Apple

Die "Vision Pro" soll Anfang 2024 auf den Markt kommen.
Die "Vision Pro" soll Anfang 2024 auf den Markt kommen. ©AP
Apple hat am Montagbend seine neuen Produkte vorgestellt - darunter auch erstmals eine Computerbrille.

Während zu Beginn der Präsentation über ein neues Mac-Book und zwei neue Rechner, gefolgt von einigen Software-Neuerungen, gesprochen wurde, sorgte Apple-CEO Tim Cook mit einem "One More Thing" für Aufsehen.

Denn das US-Unternehmen bringt nach jahrelanger Entwicklung seine erste Computerbrille auf den Markt. Apps sollen dabei über Augen und Handgesten gesteuert werden. Auch Disney-CEO Bob Iger war in Cupertino dabei und verkündete, dass Disney+ bereits ab dem ersten Tag auf der neuen Brille "Vision Pro" verfügbar sein wird - ein Produktvideo zeigte, wie "The Mandalorian", National Geographic oder die NBA im Brillenformat aussieht.

Wer sich die Brille nach Hause holen möchte, muss aber noch etwas warten - und sehr tief in die Tasche greifen. Der Produktlaunch in den USA ist für Anfang 2024 vorgesehen, im Laufe des Jahres wird die "Vision Pro" dann auch in weiteren Ländern verfügbar sein. Die lange Wartezeit kann dafür aber fürs Sparen verwendet werden, denn die "Vision Pro" schlägt mit stattlichen 3499 Dollar zu Buche.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik und Design
  • Das wird teuer! So viel kostet die neue Computer-Brille von Apple