Das wäre cool: Mit einem Sieg ins neue Jahr starten

©vmh
Im Westderby hoffen die Dornbirn Bulldogs gegen Innsbruck auf drei Zähler.

So, 02.01.2022, 17:30 Uhr: DEC Bulldogs – HC Innsbruck
Referees: BERNEKER, VIRTA, Martin, Rigoni
Das vierte und vorläufig letzte Westderby bestreiten die Dornbirn Bulldogs und der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie am Sonntag. Innsbruck hatte in zwei von drei Duellen die Nase vorne. Im letzten Aufeinandertreffen, am 21. Dezember, behielten aber die Bulldogs klar mit 5:1 die Oberhand. Die „Haie“, die sehr stark in die Saison starteten, kamen zuletzt etwas aus dem Tritt und müssen wieder um die Teilnahme an der Postseason zittern. Nur drei Siege aus den vergangenen zehn Spielen und somit aktuell nur Tabellenplatz neun ist das ernüchternde Ergebnis. Dornbirn befindet sich mit drei Siegen aus den vergangenen fünf Spielen im Aufwind. In der Tabelle ist es zwar weiterhin nur Platz zwölf. Die Top-10 sind aber noch in Griffweite. Das große Problem der Bulldogs ist die Heimperformance. Der 5:0-Heimsieg über Pustertal im letzten Spiel vor eigenen Fans, war der erste nach zuvor zwölf Heimniederlagen in Serie.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Das wäre cool: Mit einem Sieg ins neue Jahr starten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen