Das vorweggenommene Endspiel wurde verschoben

©verein
Das erste Halbfinale zwischen EC RB Salzburg Juniors und EHC Lustenau findet wegen Corona-Erkrankungen einiger Spieler nicht statt.

Von den Salzburg Juniors wurde der EHC Lustenau kurzfristig informiert, dass aufgrund von COVID Erkranungen und Quarantäneverordnungen - kombiniert mit einigen Verletzungen - das für Donnerstag angesetzte Spiel im Rahmen der Österreichischen Meisterschaft nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. Salzburg wird jedoch alles daran setzen, um das Spiel am Samstag in Lustenau bestreiten zu können, gleichzeitig jedoch darauf bedacht, keinerlei Risiko für die Beteiligten einzugehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Das vorweggenommene Endspiel wurde verschoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen