Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das U11-Team zeigte Moral

Manuel Geiger war nicht zu halten und traf fünf Mal.
Manuel Geiger war nicht zu halten und traf fünf Mal. ©siha

Egg. Die U11-Kicker des FC Brauerei Egg konnten das Nachbarschaftsduell gegen den FC Andelsbuch mit 6:3 für sich entscheiden. Dabei gerieten die Youngsters von Trainer Stefan Gmeinder dreimal in Rückstand zum 0:1, 1:2 und 2:3, schafften aber immer wieder den Ausgleich und schossen schlussendlich noch drei weitere Treffer. Matchwinner war Manuel Geiger, der gleich fünf Tore erzielte und damit die Führung in der Torschützenliste übernahm, einmal war Marius Metzler erfolgreich.
Mit diesem Sieg liegen die Egger mit drei Punkten Rückstand auf Leader Alberschwende auf Rang drei der Bregenzerwälder U11-Liga.
Weitere Bilder unter andelsbuch.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Das U11-Team zeigte Moral
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen