AA

Das traurige Schicksal von Sylvie Meis

Sylvie Meis sprach in einem Interview über die Folgen ihrer Krebsbehandlung.
Sylvie Meis sprach in einem Interview über die Folgen ihrer Krebsbehandlung. ©AFP
Eigentlich ist die hübsche Niederländerin für ihr ansteckendes Lachen bekannt, doch Sylvie Meis muss mit einem traurigen Schicksalsschlag leben.
Model und Moderatorin Sylvie Meis

Seit 2020 ist Sylvie Meis mit Niclas Costello verheiratet, aus ihrer Ehe mit Rafael van der Vaart hat sie Sohn Damian. Geschwisterchen wird der 15-Jährige aber von seiner Mutter keine mehr bekommen. In einem Interview mit "Bunte" erzählt Meis, dass sie durch die Krebserkrankung und die damit verbundene Behandlung bereits vor 13 Jahren die Wechseljahre durchmachte.

Sie habe, wie die meisten Frauen mit Hitzeflashs leben müssen. Mittlerweile habe sich aber akzeptiert, dass sie keine Kinder mehr bekommen könne. "Ich bin unendlich dankbar für mein Leben."

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Das traurige Schicksal von Sylvie Meis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen