AA

Das Transferrad dreht sich schon intensiv

Fabian Flatz wechselt von den Altach Amateuren zum FC Brühl St. Gallen.
Fabian Flatz wechselt von den Altach Amateuren zum FC Brühl St. Gallen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Bregenz/Dornbirn/Göfis/Altach/Ludesch. Täglich gibt es neue spektakuläre Transferverhandlungen im Vorarlberger Amateurfußball. VOL.AT hat für die User diese Neuerungen erstellt.

USV Eschen/Mauren wird Ländle Filiale: Andreas Simma, Metin Batir, Igor Manojlovic (Cotrainer und Spieler), Mathias Barandun und Seth Moses verdienen ihre Brötchen in Liechtenstein. Nun angelt der Klub um den Deutschen Trainer Uwe Wegmann nach SC Bregenz-Spielmacher Sidinei de Oliveira (28). Der Spielmacher der Bodenseestädter entsprach beim Probetraining und dürfte aller Voraussicht nach in der kommenden Saison in Eschen die Schuhe schnüren. Sein Landsmann Christian Mendes (40)(spielt derzeit beim VL-Klub SC Röthis) könnte aller Voraussicht nach der neue Tormanntrainer beim liechtensteinischen Klub werden. Daher wird Eschen eine Ländle-Filiale.

Jetzt ist es fix: Jungkicker Fabian Flatz (20) von den Altach Amateuren unterschrieb beim Schweizer Regionalligaklub FC Brühl St. Gallen mit Trainer Eric Regtop einen neuen gültigen Einjahresvertrag.

Erster Neuzugang: Von FC Dornbirn zum Ligakonkurrenten SC Bregenz wechselt Esref Demircan. Der Mittelfeldspieler verstärkt in der neuen Saison das Team um Trainer Mladen Posavec.

TRAINER I: Rückkehr der beiden Göfis-Urgesteine: Werner Schwarz (derzeit Trainer in Satteins) und Norbert Allgäuer (früher in Schlins Trainer) werden ab dem Sommer den cd mediateam SC Göfis coachen.

TRAINER II: Klaus Neyer ist als Trainer beim SV frigo Ludesch mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Interimistisch leitet das Duo Bertram Burtscher und Otmar Nessler den Klub im Walgau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Das Transferrad dreht sich schon intensiv
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen