Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Transferkarussell dreht sich sehr schnell

Der Tiroler Mario Haslacher verlässt nach drei Jahren die Bludenzer wieder in seine Heimat.
Der Tiroler Mario Haslacher verlässt nach drei Jahren die Bludenzer wieder in seine Heimat. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Egg/Andelsbuch/Röthis/Bludenz/Schruns. Verstärkung auf allen Positionen gibt es für die Ländleklubs in der Vorarlberg- und Landesliga. VOL.AT hat die neuesten Infos erstellt.

FC EGG. Der derzeit Führende in der VL-Torschützenliste, der Höchster Steven Nenning spielt ab dem Sommer für den Wälderklub FC Brauerei Egg.

ANDELSBUCH. Nur wenn der Wälderklub in der Regionalliga West geblieben wäre, wäre der Wechsel von Feldkirch-Abwehrchef Akif Cengiz vermutlich zustande gekommen. Nun sucht Andelsbuch aber neben Torjäger Reinaldo Ribeiro noch einen starken Offensivkicker.

SC RÖTHIS. Christian Mendes hütet auch kommende Saison das Tor der Vorderländer.

RÄTIA BLUDENZ. Einer geht, einer bleibt. Die Wattens-Leihgabe Mario Haslacher wird nach drei Jahren die Rätianer verlassen. Torjäger Boki Stojadinovic bleibt noch eine Saison in Bludenz.

SCHRUNS. Einen prominenten Zugang verzeichnet LL-Klub Golm FC Schruns. Mit Erkal Atav (Tisis) haben die Montafoner einen ehemaligen Regionalligakicker geholt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Das Transferkarussell dreht sich sehr schnell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen